bt-contact
+49 (0)6151 81 297 530
DAM Preis 2017 German Design Award 2018

SCHÖN,
DASS DU DA BIST.

Warum gutes Leben in schlechten Räumen verbringen? Holz ist die Lösung für temporäre Bauten. Natürlich gut gebaut, versteht sich.

bt-start

Unsere Evolution.
Unser Multitalent.

In vielen Lebenslagen schafft mobispace® genau die Räume, die Sie brauchen. Groß oder klein. Für ein paar Monate oder einige Jahre. Wir füllen die Lücke und machen etwas Schönes daraus.

... zu schade eigentlich,
um temporär zu sein.

sketch-1

Kindertagesstätte
1 Einheit, 54 m2

sketch-2

Grundschule mit 4 Klassenräumen
2 Einheiten, 108 m2

sketch-3

Büro für 60 Mitarbeiter
12 Einheiten, 700 m2

sketch-4

Als Schule für 300 Schüler
30 Einheiten, 1600 m2


Natürlich
gut gebaut.

Holz als natürlicher und damit nachwachsender Baustoff liegt im Trend.

Man darf ihm einiges zutrauen. Stabilität und Haltbarkeit sind – auch im Außenbereich – unschlagbare Vorteile. Den Stahlcontainer hängt ein Holzmodul in puncto CO2-Bilanz übrigens klar ab.

Als atmender Baustoff sorgt Holz im Innenbereich für ein angenehmes Raumklima. Es strahlt Wärme aus und ist gesundheitsfördernd. Was kann einem also Besseres passieren, als in einem Holzgebäude zu arbeiten?

mobispace-aesthetik-m

img-office

mobispace-schule-2

Härtetest
bestanden.

An rund vierzig Schulstandorten haben wir mobispace®-Module auf- und auch schon wieder abgebaut. Tobende Kinder sind anspruchsvolle Nutzer. Die wollten gar nicht mehr raus. Hätten lieber den Übergangsbau behalten als in die sanierte Schule einzuziehen. Wer hätte das gedacht?

mobispace-schule

Qualität –
made
in Germany.

Hand in Hand.

Professionelle und leistungsstarke Partner mit klar verteilten Rollen arbeiten so produktiv und zuverlässig: Architekten und moderne Holzbaubetriebe schaffen in der engen Zusammenarbeit die Grundlage für mobile und passgenaue Module, die nach einer Aufbauzeit zwischen vier und zwölf Wochen zur Nutzung bereitstehen.

Die Natur ist ein guter Baustofflieferant.

Das Holz für mobispace®-Einheiten stammt überwiegend aus heimischen Wäldern und ist zu 100% recyclingfähig.

Die Erfolgsgeschichte.

2010 wurde nach einigen Jahren Entwicklungsarbeit anstelle der gängigen Containerlösung eine modulare temporäre Schule mit 24 Klassenräumen beauftragt. Der große Erfolg machte schnell Schule – auch für Bürogebäude ... mobispace® war geboren.

mobispace-qualitaet-m

Natürlich
wirtschaftlicher.

Stahl oder Holz? Geht es nicht nur um Mensch und Umwelt, entscheidet auch der Preis. Holzmodullösungen sind die wirtschaftlich klügere Option. Verblüffend, aber wahr und an etlichen Beispielen durchgerechnet.
Die Zwischenlösung aus Holz hat das Zeug zum Dauerhaften.

sketch-transport

Mobil und clever.
Aus dem Rathaus wird eine Schule, wird ein Büro, oder zwei oder drei ...

20%
günstiger

Untersuchungen haben gezeigt, dass die eigene Anschaffung in Holzbauweise schon bei einem zweiten Einsatz des Systems wirtschaftlicher ist als angemietete Stahlcontainer.
Quelle: Untersuchung der Stadt Trier

icon-time
  • Für 2 oder 200 Jahre

  • Geht man mit Holz konstruktiv um, wird man mit außerordentlicher Robustheit belohnt. Holz als Baumaterial eignet sich bestens auch für den Außenbereich. Und das hält sogar über Generationen.
icon-temp
  • +40 bis -40 Grad Celsius

  • Trotz schneller Errichtung und der Möglichkeit temporärer Nutzung erfüllt mobispace® alle geltenden Baustandards. Heiße Sommer und kalte Winter sind dann überhaupt kein Problem. Holz sorgt stets für angenehme Innenraumtemperaturen.
icon-sound
  • Leise gegen laut

  • Die Akustik in mobispace®-Modulen konnte in über 200 Schulnutzungen erprobt werden. Die Erfahrungen sprechen für sich. Was diesem Lärmpegel gewachsen ist, genügt bestimmt auch Ihren Ansprüchen.
icon-pulse
  • Ruhepuls

  • Schon 50% Holzanteil im Innenraum haben einen positiven Effekt auf unsere Gesundheit. Studien belegen, dass Kinder in Schulen aus Holz weniger stritten und seltener krank waren. Außerdem beruhigte sich ihr Puls nachweislich.

Holz – die
bessere Option.

Zurück zur Natur oder vorwärts in die Zukunft? Mit Holz geht beides. Wer ein Holzhaus betritt, spürt die wohlige Wärme und angenehmen Geruch.

Holz atmet, reguliert die Feuchtigkeit, bindet Schadstoffe. So ist Mensch und Umwelt gleichermaßen gedient.
Und wer in größeren Zusammenhängen denkt, erkennt: Ressourcen, Recycling und Ökobilanz sind in Einklang zu bringen. Im Vergleich zum Stahlcontainer heißt das: mehr erneuerbare Energie und weniger Treibhausemission.

Alle sieben Sekunden wächst in deutschen Wäldern eine neue mobispace®-Einheit.

mobispace-nachhaltigkeit-m

mobispace-nachh-2

Ein konstruktiver
Vorschlag.

Sie haben sich entschieden.
Zwölf Wochen später können Sie in Ihr mobispace® einziehen.

Woche 1-3

woche-1

Das mobispace®-Projekt geht an den Start: Die georderte Planung wird eingegeben. Massen werden ermittelt.

Woche 2-4

woche-2

Die Fertigungspläne für die Zimmerei werden erstellt. Tür und Fensteröffnungen können entsprechend den Kundenvorgaben geplant werden. Oberflächen werden angepasst.

Woche 4-8

woche-4

Die Bauelemente werden gefertigt. Fertig gefertigt. Am Ende sind Schalter und Leuchten montiert, Fenster samt Sonnenschutz eingebaut, Fußböden verlegt. Nur die Innentüren werden auf der Baustelle eingehängt.

Woche 7

woche-7

Die mobispace®-Module werden auf Hänger verladen: jeweils drei Decken- und Fußbodenelemente sowie vier Wandelemente für 60 qm Nutzfläche.

Woche 8-10

woche-8

Der Transport steht an. Am Standort angekommen, wird mit dem Aufbau begonnen. Pro Tag werden im Schnitt zwei Module aufgestellt.

Woche 11-12

woche-11

Restliche Ausbauarbeiten können – sofern ein einfacher Haustechnikstandard geplant ist – in wenigen Tagen abgeschlossen werden.

Referenzen

Bis heute haben wir über 200 mobispace® Module realisiert. Hier einige Beispiele.


Unser
Netzwerk


img-netzwerk

Deutschlandweit sind rund 150 Menschen in verschiedenen Unternehmen für mobispace® im Einsatz. So können wir Ihre Wünsche nach den passenden Holzmodulen innerhalb kürzester Zeit umsetzen.

Wir sind überzeugt. Und das geben wir gern weiter.

illu-netzwerk

300 mobispace®-Module überall in Deutschland

Kontakt

+49 (0)6151 81 297 530

mobispace®
GmbH & Co. KG

Rheinstraße 99.4
D - 64295 Darmstadt
T +49 6151 - 81 297-530
F +49 6151 - 81 297-10
info@mobispace.de
www.mobispace.de

werk.um
architekten GbR

Rheinstraße 99.4
D - 64295 Darmstadt
T +49 6151 - 81 297-0
F +49 6151 - 81 297-10
werkum@mobispace.de
www.werkum.de

Baumgarten
GmbH

Feuersteinsmühle 5
D - 36157 Ebersburg
T +49 66 56 - 96 30-0
F +49 66 56 - 96 30-30
baumgarten@mobispace.de
www.baumgarten-bauen.de

Holzbau Brockhaus
GmbH

Auf dem Hövel 36
D - 49413 Dinklage
T +49 44 43 - 50 56 4-0
F +49 44 43 - 50 56 433
brockhaus@mobispace.de
www.holzbau-brockhaus.de