Ein Fitnessstudio in Modulbauweise

16. October 2018

ein-fitnessstudio-in-modulbauweise

 

Am 06. Oktober 2018 wurde das neue Fitnessstudio der Frankfurt School of Finance & Management eröffnet.

Es ist das erste Fitnessstudio, welches mobispace mit ihren vorgefertigten Holzrahmenbau-Modulen realisiert hat. Durch die gewählte Bauweise konnte eine schnelle Planungs- und Bauzeit von 15 Monaten erreicht werden. Die Planung begann im August 2017. Von April bis September 2018 erstreckte sich die Bauzeit. Holz als ein hochwertiger und nachhaltiger Baustoff, sorgt neben der intelligenten Lüftungsplanung für ein optimales Raumklima. 

Nach der geplanten Standzeit von 8 Jahren soll das Gebäude demontiert und an einem anderen Ort als Fitnessstudio wieder aufgebaut werden. 

Das Innenraumkonzept wurde von den MOW Architekten ausarbeitet und umgesetzt. Mit bespannten Stoffbahnen im Eingangsbereich wird die Bespannung der Haut von Muskelpartien assoziert. Die Stoffbahnen reichen von der Decke bis hin zum Boden. Am Boden wird die Spannung durch geometrische Möbelstücke weitergeführt.

Durch die vielen Fensterflächen und der vorelementierten Holzbalkendecke wird die Leichtigkeit des Eingangsbereiches durch das gesamte Objekt durchgezogen. 

Neben einer 337 qm großen Trainingsfläche mit Eingangsbereich, befindet sich zusätzlich im Fitnessstudio ein 81 qm großer Kursraum. 

zurück